Vorsteckringe – das besondere Detail

Was ist ein Vorsteckring?

Der Vorsteckring – auch Beisteckring genannt – ist ein meist schmaler Ring, der zu einem oder mehreren anderen Ringen getragen wird. Je nach Machart kann er diese Ringe ergänzen und/oder optisch aufwerten. Auch eine Variation aus verschiedenen schmalen Ringen ist möglich.

Aktuell sind Vorsteckringe sehr beliebt – sie stehen für Flexibilität und Individualität. Die Tradition des Vorsteckrings kommt aus den USA. Ursprünglich wurde nach der Hochzeit der Verlobungsring zum Vorsteckring für den Trauring. In dieser Tradition ist auch begründet, dass der Vorsteckring meist aufwendiger gestaltet ist.

Heute werden Vorsteckringe auch unabhängig vom Thema Hochzeit getragen. Sie bekommen immer mehr eine eigene Bedeutung und sind ein schönes modisches Detail, das sich vielfältig kombinieren lässt.

Eine wunderbare Ergänzung

Steine, individuelle Verzierungen durch Gravuren und verschiedene andere Techniken lassen den Vorsteckring zum Blickfänger werden.

Immer mehr Frauen entscheiden sich, ihren Ehering mit einem Vorsteckring zu ergänzen. Eheringe sind in den meisten Fällen schön und schlicht zugleich. Sie sollen jeden Tag und in allen Situationen getragen werden können, daher sind sie nur selten aufwendig mit Steinen wie etwa Brillanten ausgefasst. So lässt sich auch eine Größenänderung des Eherings einfacher vornehmen. Hier ist der Vorsteckring ideal, denn er bietet viele verschiedene, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und unterstreicht die schlichte Eleganz des Eherings.

Aber auch ganz unabhängig vom Ehering sind Vorsteckringe eine wunderbare Ergänzung schon vorhandenen Schmucks. Wir können sie zu fast jeder Art von Ring für euch anfertigen.

Möglichkeiten für einen Vorsteckring

Solitaire-Ringe und Memoire-Ringe eignen sich besonders gut als Vorsteckringe.

Der Solitaire-Ring ist ein Ring mit einem einzelnen großen Stein, der häufig von einer Krappenfassung gehalten wird. Diese Ringe können wir so gestalten, dass sie zum idealen Vorsteckring werden.

Auch ein Memoire-Ring kann ein idealer Vorsteckring sein. Memoire-Ringe haben eine lange Tradition. Sie dienen dazu, bestimmte Lebensereignisse und schöne Momente – Geburt, Taufe oder Hochzeitstag zum Beispiel – mit Steinen festzuhalten. So hat dieser Ring anfänglich nur wenige oder eine symbolische Anzahl von Steinen, etwa Diamanten oder Brillanten, die im Laufe der Jahre ergänzt werden.

Auch der Verlobungsring wird gerne als Vorsteckring genommen, wenn er gewisse Kriterien erfüllt. Gibt es schon einen Verlobungsring? Gerne könnt ihr dann mit uns besprechen, wie sich der Trauring an den Verlobungsring anpassen lässt, damit sich beide gut ergänzen. Weitere Informationen findet ihr auch unter dem Punkt Verlobungsringe.

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

Einige ausgewählte Beispiele für Vorsteckringe seht ihr in unserer Vorsteckringe-Galerie.

Welche Ringe eignen sich?

In der Regel können wir zu jedem Ring einen Vorsteckring in Farbe, Form und passender Gestaltung anfertigen. Doch nicht alle Ringen eignen sich gleich gut für einen Vorsteckring. Zum Beispiel ist ein regelmäßiger Seitenverlauf ein wichtiger Aspekt für eine harmonische Kombination von Ring und Vorsteckring.

Gern könnt ihr mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren. Dann besprechen wir eure Vorstellungen und die Möglichkeiten zur Umsetzung – und finden genau das Passende für euch.

Du hast Interesse an Vorsteckringen? Nimm jetzt Kontakt mit uns auf.