Willkommen auf unserem Tragkultur Blog

Hier erfahrt Ihr alles rund um die Themen individueller Schmuck, Hochzeit, Veranstaltungen die wir besuchen und was uns noch so alles bewegt.

Individueller Schmuck aus Fairtrade Gold – Metalle mit Identität

Weiterlesen

Individueller Schmuck aus Fairtrade Gold – Metalle mit Identität

Den Ursprung unserer Materialien und Werkstoffe so gut wie möglich zu kennen, liegt nicht nur uns, sondern auch vielen unserer Kunden am Herzen.

In der Regel bestehen Metalle, die in Deutschland gerade in kleineren Handwerksbetrieben verarbeitet werden, aus recyceltem Ursprungsmaterial. Auch bei Tragkultur könnt Ihr Schmuck aus 100 Prozent recyceltem und zertifiziertem Gold bestellen bzw. verarbeiten.

Für diejenigen, die Wert darauf legen, dass verwendete Metalle auch ursprünglich unter fairen Arbeits- und Lohnbedingungen sowie umweltschonend abgebaut wurde, führen wir sogenannte „Metalle mit Identität“. Ebendiese Metalle sind noch nicht lange am Markt erhältlich. Sie sind etwas teurer als gewöhnliche Recycling-Werkstoffe, dafür lässt sich ihre nachhaltige sowie faire Produktion bis zu ihrem Abbau-Ursprung nachweisen.

Unser Hauptlieferant setzt als eine der ersten Scheideanstalten in Deutschland auf die Erschließung neuer, nachhaltiger Quellen. Obwohl das sogenannte “Fairtrade-Gold” oder “Grünes Gold” in Deutschland noch nicht als Standard etabliert ist, möchte Tragkultur die Entwicklung einer fairen und nachhaltigen Goldgewinnung unterstützen. Faire Metalle sind begehrt, aber bis heute nur begrenzt verfügbar. Umso mehr freut es uns, dass sich unsere zuliefernde Scheideanstalt der Entwicklung dieses Themas verschrieben hat. Schon seit einiger Zeit führt unser Partner Rohgold und Legierungen aus nachhaltigem Abbau. Er ist einer von bisher nur zwei deutschen Anbietern mit gewerblicher Fairtrade-Handelslizenz.

Unser Angebot an Fairtrade-Metallen reicht von Fairtrade-zertifiziertem „Good Gold“ der OroVerde Stiftung in Kolumbien über Fairtrade-zertifiziertes Andengold und Waschgold aus Alaska bis hin zu handgewaschenem Rohgold aus Lappland.

Wie unser Zulieferer eine nachhaltige Gewinnung sicherstellt, möchten wir Euch am Beispiel der Rohgoldproduktion in Finnland veranschaulichen:

Über 300 km nördlich des Polarkreises wird mithilfe umweltschonender Technik nachhaltig geschürft. Der Einkäufer unserer Scheideanstalt, ein erfahrener Geologe, lebt während der Saison von Juni bis Oktober vor Ort und pflegt enge Kontakte zu Schürfern und Mitarbeitern. Somit ist sichergestellt, dass die Produktionsbedingungen den hohen Ansprüchen genügen. Alle anschließenden Verarbeitungs- und Legierungsprozesse werden in Deutschland durchgeführt.

Aus diesen kontrollierten Produktionen entstehen Materialien der Kategorien Eco und Fairtrade. Was bedeuten diese Produktkennzeichnungen?

Eco – Das „ökologische Gold“ wird unter umweltschonenden Bedingungen produziert. Mithilfe des Schwerkraftverfahrens wird das Gold in Waschschüsseln und -rinnen ausgewaschen. Der umweltbelastende Einsatz von Cyanid und Quecksilber entfällt. Hohe CO2-Emissionen werden vermieden. Der Wasserverbrauch wird reduziert. Die Belastungen für Boden, Luft und Wasser werden minimiert.

Fairtrade – An der Gewinnung beteiligte Arbeiter werden fair bezahlt. Es werden menschenwürdige Arbeitsbedingungen geschaffen. Der Abbau in Kriegs- und Konfliktgebieten wird vermieden. Kinderarbeit, Menschenrechtsverletzungen sowie Vertreibungen und Enteignungen im Zusammenhang der Goldgewinnung werden unterbunden. Ein offizielles Siegel gibt es trotzdem derzeit noch nicht.

Noch sind die verfügbaren Mengen an Eco- und Fairtrade-Metallen begrenzt. Fragt bei uns an und wir prüfen, welches Material wir Euch aktuell anbieten können. Wir freuen uns auf eure Ideen und helfen euch gerne weiter!

Trauringe selber schmieden? Warum nicht?

Trauringkurse bei Tragkultur in Düsseldorf Trauringe selber schmieden? Warum nicht? Die eigenen Trauringe zu schmieden ist für viele Brautpaare ein wichtiges Element ihrer Hochzeit. Denn der gemeinsame Trauringkurs ist ein

Weiterlesen

Trauringkurse bei Tragkultur in Düsseldorf

Trauringe selber schmieden? Warum nicht? Die eigenen Trauringe zu schmieden ist für viele Brautpaare ein wichtiges Element ihrer Hochzeit. Denn der gemeinsame Trauringkurs ist ein Erlebnis, das den Bezug zum eigenen Ring vollkommen verändert und für immer mit einer ganz besonderen Erinnerung verbindet. „Für viele Paare ist der Trauringkurs mitten im Hochzeitsplanungsstress der Moment, in dem sie durchatmen können und wieder  den emotionalen Bezug zu ihrer Hochzeit finden“, weiß Imke van der Voort, eine der beiden Inhaberinnen von „Tragkultur“, einem jungen Goldschmiedeunternehmen in Düsseldorf, die sowohl Trauringkurse als auch die individuelle Anfertigung von Trauringen anbieten. Andere Paare tun sich schwer mit der Entscheidung, ob sie einen Kurs besuchen sollen oder nicht – zu groß ist die Angst, dass der Ring als Symbol ihrer Ehe, der sie ein Leben lang begleiten soll, am Ende vielleicht nicht so wird wie sie es sich vorstellen. Hier kann Imke van der Voort beruhigen: „Die Ringe, die die Paare in einem Trauringkurs bei uns anfertigen sehen am Schluss perfekt und genau wie gekauft aus – das garantieren wir.“ Ein großer Teil der grundlegenden Arbeit – zum Beispiel das Rundschmieden der Ringe – wird dabei vom Paar gemacht; Veredelungen wie das Einsetzen von Steinen oder die Gravur der Ringe werden nachträglich von einem Fasser oder Graveur hinzugefügt. Apropos: Während des Kurses wird das Brautpaar konstant von einem Goldschmied begleitet, der das Paar sicher von Schritt zu Schritt führt und ausführlich erklärt, was als nächstes zu tun ist. Bei einigen Arbeitsschritten legt der Goldschmied auch direkt selbst Hand an. Das Schöne am Kurs ist, dass der Bräutigam den Ring für seine Braut anfertigt und umgekehrt. Für alle, die immer schon einmal wissen wollten, wie sie sich einen solchen Kurs vorstellen können, haben wir „Tragkultur“ sowie das Brautpaar  Eva und Christopher während eines Trauringkurses begleitet.

Weiterlesen

Nur noch wenige Tage bis zur Hochzeitsmesse…

Nur noch wenige Tage dann öffnet das Schloss Benrath in Düsseldorf die Türe des östlichen Kavalierflügels für die Hochzeitsmesse 2017 in Düsseldorf von Bube Dame Herz – Das Hochzeitsnetzwerk. Wir

Weiterlesen

Nur noch wenige Tage dann öffnet das Schloss Benrath in Düsseldorf die Türe des östlichen Kavalierflügels für die Hochzeitsmesse 2017 in Düsseldorf von Bube Dame Herz – Das Hochzeitsnetzwerk. Wir freuen uns schon sehr darauf!

Weitere Infos und Tickets, erhaltet Ihr unter: https://www.bubedameherz.de/bube-dame-herz-hochzeitsmesse-duesseldorf-2017/

Öffnungszeiten zwischen den Jahren

Unser Ladenlokal bleibt vom 25.12.2015 bis zum 11.01.2016 geschlossen. Ab dem 12.01.2016 sind wir wie gewohnt wieder zu erreichen. Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr!

Weiterlesen

Unser Ladenlokal bleibt vom 25.12.2015 bis zum 11.01.2016 geschlossen. Ab dem 12.01.2016 sind wir wie gewohnt wieder zu erreichen. Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr!

Styleshoot: Hochzeitsmesse Benrath

In Vorbereitung unserer Hochzeitsmesse im Schloss Benrath am 24.01.2015 und 25.01.2015 wollen wir nochmal nach und nach ein paar Beiträge zeigen, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung 2014 entstanden sind.

Weiterlesen

In Vorbereitung unserer Hochzeitsmesse im Schloss Benrath am 24.01.2015 und 25.01.2015 wollen wir nochmal nach und nach ein paar Beiträge zeigen, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung 2014 entstanden sind. Auch dieses Jahr werden wir auf unserer Messe wieder einige Dekorationskonzepte für unsere Gäste bereit halten! Hier ein Beitrag von dem Hochzeitsblog Frieda Therés, der über eines der Styleshootings, die im Rahmen der Messe umgesetzt wurden, berichtet hat.Weiterlesen

Tragkultur auf der Traudich Düsseldorf

Am 10. und 11. Januar bleibt unser Ladenlokal geschlossen. Dafür findet Ihr uns auf der Hochzeitsmesse Traudich in Düsseldorf. Ihr findet uns auf unserem Gemeinschaftsstand mit dem Hochzeitsnetzwerk BubeDameHerz auf

Weiterlesen

Am 10. und 11. Januar bleibt unser Ladenlokal geschlossen. Dafür findet Ihr uns auf der Hochzeitsmesse Traudich in Düsseldorf. Ihr findet uns auf unserem Gemeinschaftsstand mit dem Hochzeitsnetzwerk BubeDameHerz auf Stand B10.

Weiterlesen

Hochzeitsmesse Düsseldorf!

Von Samstag, den 15.11. bis Sonntag, den 16.11. findet Ihr uns mit einer Auswahl von unseren Eheringen, Vorsteckringen und unserem Brautschmuck auf der Hochzeitsmesse Düsseldorf in der Mitsubishi Electric Halle.

Weiterlesen

Von Samstag, den 15.11. bis Sonntag, den 16.11. findet Ihr uns mit einer Auswahl von unseren Eheringen, Vorsteckringen und unserem Brautschmuck auf der Hochzeitsmesse Düsseldorf in der Mitsubishi Electric Halle.Weiterlesen

Hochzeitsmesse 2015 von Bube Dame Herz – das Hochzeitsnetzwerk im Schloss Benrath

  Wir freuen uns auf Euch auf der Hochzeitsmesse am 24.- 25.01.2015 im Schloss Benrath Nachdem wir im letzten Jahr sehr gute Erfahrungen mit dem Standort Schloss Benrath gemacht haben,

Weiterlesen

 

Wir freuen uns auf Euch auf der Hochzeitsmesse am 24.- 25.01.2015 im Schloss Benrath

Nachdem wir im letzten Jahr sehr gute Erfahrungen mit dem Standort Schloss Benrath gemacht haben, freuen wir uns dieses Jahr zwei Tage für unsere Besucher da zu sein. Auch 2015 wird die Veranstaltung geprägt sein von Anbietern, die sich darauf spezialisiert haben, ihre Kunden und deren Hochzeitsvorbereitungen individuell, persönlich und stilvoll zu begleiten.

Weiterlesen

Botanical Fotoshooting

Wir haben mit unserem Schmuck im Sommer an einem Fotoshooting teilgenommen. Das Ergebnis ist wie wir finden toll geworden. Die Fotos von Hanna Witte sind wie immer sehr gelungen und

Weiterlesen

Wir haben mit unserem Schmuck im Sommer an einem Fotoshooting teilgenommen.

Das Ergebnis ist wie wir finden toll geworden. Die Fotos von Hanna Witte sind wie immer sehr gelungen und auch die Organisation von Nicole Neubauer von dem Hochzeitsblog www.veruecktnachhochzeit.de war super.

Weiterlesen